Erneute Verlängerung der Betriebsruhe

12.02.2021 | Der Bund-Länder-Gipfel verständigte sich am Mittwoch auf eine weitgehende Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März. Erst „bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von höchstens 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner“ sollen weitergehende Lockerungen beschlossen werden. Deshalb werden die Busse des Achimer BürgerBus Vereins nach wie vor in der Garage bleiben, um die Fahrgäste und die Fahrer und Fahrerinnen gegen Infektionen zu schützen.

Der Verein erwartet nun, dass eine Wiederaufnahme des Fahrbetriebes ab dem 7.3.2021 auch tatsächlich wieder möglich sein wird und steht dazu mit den zuständigen Stellen in Verbindung. Sobald Änderungen der Bestimmungen die Betriebsaufnahme erlauben, werden die BürgerBusse auch wieder verkehren.